The Walking Dead Poster

„The Walking Dead“ Staffel 9 Folge 10: Haben die Whisperers Alden getötet?


Sebastian Werner  

In der 10. Folge der 9. Staffel von „The Walking Dead“ ergründen Daryl und Henry die Vergangenheit von Whisperer Lydia. Außerdem begeben sich die Hilltop-Bewohner auf die gefährliche Suche nach Luke und Alden. In unserem Review fassen wir die Highlights und Lowlights der Episode „Omega“ für euch zusammen. Achtung: Spoiler!

„TWD“: Staffel 9 Folge 10 – Trailer

Die neuen Folgen der 9. Staffel laufen immer montags auf dem Pay-TV-Sender Fox auf Deutsch. Fox empfangt ihr in Deutschland unter anderem über  und . Bis Ende März bezahlt ihr dort insgesamt nur 4,99 Euro. Hier findet ihr alle Infos zu „The Walking Dead“ im Stream.

Sind Luke und Alden bereits tot?

Am Ende von Episode 9 „Adaptation“ wurden Neuankömmling Luke (Dan Fogler) und Veteran Alden (Callan McAuliffe) im Wald von Anführerin Alpha mit einer Schrotflinte bedroht. In Folge 10 findet ein kleiner Suchtrupp rund um Tara schließlich die ausgeweideten Pferde der zwei Vermissten. Von Luke und Alden gibt es allerdings keine Spur. Sind die zwei überhaupt noch am Leben? Eigentlich sind die grausamen Whisperers nicht bekannt dafür, Gefangene zu nehmen.

Da es im Wald eindeutig zu gefährlich ist, bricht Tara den Einsatz wieder ab. Magnas Gruppe, mit der Luke einst nach Hilltop kam, will die Sache aber nicht auf sich beruhen lassen. Die Frauen schleichen sich nachts aus dem Lager und suchen eigenhändig nach ihrem Freund. Doch im Wald wimmelt es von Beißern, so dass das Vorhaben abermals abgebrochen werden muss. Nur die Geschwister Connie und Kelly bleiben zurück, weil sie nicht aufgeben wollen.

„The Walking Dead“: 10 Dinge, die viele falsch verstanden haben

Erzählt Lydia ihre echte Vergangenheit?

Der zweite Handlungsstrang der Folge „Omega“ befasst sich mit der Whisperers-Gefangenen Lydia. Wie es in der letzten Episode schon angedeutet wurde, freundet sie sich mit ihrem Mit-Insassen Henry an und erzählt ihm aus ihrer Kindheit. Daryl sitzt derweil vor dem Gefängnisfenster und hört alles mit. Lydia berichtet davon, wie sie mit ihrer liebevollen Mutter (Samantha Morton) und ihrem kaltherzigen Vater kurz nach dem Ausbruch der Zombie-Apokalypse in einem Versteck ausharrte und die Situation zunehmend eskalierte.

Henry fasst durch die Geschichte immer größeres Vertrauen zu Lydia und erzählt ihr schließlich von Ezekiel, Carol und dem Kingdom. Das veranlasst Daryl dazu, ins Gefängnis zu stürmen und Henry frei zu lassen, bevor er noch mehr Informationen verrät.

Die Whisperers erreichen Hilltop

Doch Lydias Geschichte bekommt bald Risse. Daryl entdeckt tiefe Wunden auf Lydias Arm und findet heraus, dass diese von ihrer Mutter stammen. Und als Henry sie nachts aus dem Gefängnis befreit, greift Lydia während eines Gesprächs heimlich nach einem Hammer und will ihn damit erschlagen. Dann hört sie die Schreie eines Babys und bekommt Flashbacks von ihrer wirklichen, verdrängten Vergangenheit.

Die Rollen von ihrer Mutter und ihrem Vater waren in Wirklichkeit genau andersherum und ihr Vater wurde von Lydias gefühlslosen Mutter umgebracht, weil er zu weich war. Lydia gibt vor Henry und Daryl zu, während ihrer Gefangenschaft Informationen für die Whisperers gesammelt zu haben. Am Morgen kehren Connie und Kelly nach Hilltop zurück, als sich plötzlich eine kleine Gruppe Whisperers nähert. Wir erkennen nun die ganze Wahrheit: Lydias Mutter ist Alpha! Und sie verlangt, dass man ihr ihre Tochter aushändigt.

Daryl ist in Topform

Highlights der Episode: Die Folge lebt eindeutig davon, auf welche Art sich Daryl langsam der Wahrheit von Lydias Kindheit nähert. Dabei zeigt er wieder seine besondere Mischung aus unnachgiebiger Härte und Einfühlsamkeit, wegen der er seit Jahren ein absoluter Fanliebling ist. Nach Ricks Ausstieg hatten die Serienmacher bereits angekündigt, dass Daryl zur neuen Hauptfigur aufgebaut wird. Folge 10 bewies eindrucksvoll, dass er dieser Aufgabe absolut gewachsen ist.

Es ist ebenfalls ein geschickter Schachzug von den Autoren, der Figur Alpha eine Vergangenheit zu geben. Bevor sie nun als nächster großer Bösewicht die Bühne von „The Walking Dead“ betritt, durften wir uns schon ein Bild von ihr machen und wissen bereits, dass sie zu sehr vielen Dingen fähig ist. Außerdem haben wir erfahren, unter welchen Umständen Alphas Wahnsinn einst ausbrach. Damit ist sie als kommender Superbösewicht viel greifbarer geworden.

„The Walking Dead“: Die 9 besten Rick-Momente

Lowlight der Folge: Die Suche nach Alden und Luke hätte man durchaus etwas spannender gestalten können. Durch die etwas lieblose Erzählung wirkte dieser Handlungsstrang eher wie Füllstoff zwischen der Lydia-Geschichte. Zwar wurde immer wieder gezeigt, wie die Frauen heimlich von Whisperers beobachtet wurden, die Bedrohung war aber zu keinem Zeitpunkt wirklich greifbar. Hier wurde eindeutig Potential verschenkt.

Größter WTF-Moment: Als Henry und Lydia nachts durch Hilltop spazieren, wühlt sie plötzlich im Dreck und verspeist wie selbstverständlich einen Regenwurm. Danach lutscht Lydia gleich noch einen davon ab und übergibt ihn Henry. Wow, das war eklig. Doch diese Szene war mehr als nur reine Effekthascherei. Sie zeigt sehr anschaulich, dass sich die Whisperers selbst als Tiere ansehen, die bei der Nahrungsaufnahme nicht wählerisch sind.

Fazit: Auch wenn die Nebenhandlung um Luke und Alden etwas enttäuschte, war Folge 10 ein guter Beweis dafür, dass „The Walking Dead“ auch ohne Rick und Maggie funktionieren kann. Das Rede-Duell zwischen Lydia und Daryl war durchweg spannend und hielt sogar einige bewegende Momente bereit. Das gelungene Ende sorgte schließlich dafür, dass die Fans gespannt der 11. Episode entgegenfiebern.

 

Hat dir "„The Walking Dead“ Staffel 9 Folge 10: Haben die Whisperers Alden getötet?" von Sebastian Werner gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. The Walking Dead
  5. „The Walking Dead“ Staffel 9 Folge 10: Haben die Whisperer...